Lern- / Sozialspaziergang

In kleinen Gruppen wird auf einem übersichtlichen Weg ein geführter Spaziergang gemacht, in dem man, je nach Bedarf der Teilnehmer, verschiedene Übungen integriert.

So können Sie zuvor Erlerntes anwenden und vertiefen und erfahren Erfolgserlebnisse, während andere Hunde, deren Besitzer oder fremde Personen anwesend sind.

 

Diese Spaziergänge sind ebenfalls für Hundehalter geeignet, die oft negative Erfahrungen mit ihrem Hund in der Umwelt gemacht haben.

 

Sie trauen sich kaum noch dort spazieren zu gehen, wo sie andere Menschen und Hunde treffen?

 

In diesen Spaziergängen haben Sie geplante Begegnungen, die unter meiner Beobachtung stattfinden. Dadurch lernen Sie, wie Sie sich Verhalten können und wie Missverständnisse in der Kommunikation mit Ihrem Hund vermieden werden.

Sie gewinnen Sicherheit im Alltag und verstehen Ihren Vierbeiner besser. 

 


Soziale Kontakte für Mensch und Hund

 
Wenn es die Gegebenheiten erlauben, dürfen die Hunde zusammen herumtoben und schnüffeln und auch der Austausch zwischen den Hundehaltern kommt bestimmt nicht zu kurz!

 

Kursdauer:   ca. 60 Minuten

Kurskosten:  Fr. 20.00

Kursort: Chur und Umgebung, je nach Wunsch im ganzen Kanton Graubünden

 

Termin nach Vereinbarung!

 

An den Spaziergängen teilnehmen können alle Menschen-Hunde-Teams, die ich bereits kenne.